Erklärungsversuch Spielbericht

Erklärungsversuch Spielbericht

1. Herren
06 Okt

SV Süptitz 2:1 FV Bad Düben (0:0)


Am 4. Spieltag gastierte unsere Elf beim SV Süptitz. Bei spätsommerlichen Temperaturen wurde das Spiel pünktlich 15 Uhr angepfiffen. Die Mannschaft um unseren heutigen Kapitän Brücke, welcher sein Debüt mit der Binde gab, startete präsent und mit viel Offensivdrang in die Partie. In den ersten Minuten war man außerdem bemüht Spielkontrolle zu erlangen. Dies gelang auch ziemlich gut, sodass wir das Spiel an versuchten an uns zu reißen. Trotz guter Kombinationen in der Offensive, spielten wir den letzten Pass oft ungenau. Die Süptitzer Abwehr war organisiert und fing viele Angriffe ab. Gut organisiert war allerdings auch unsere Abwehrreihe. Aufgrund der beiden starken Defensiven konnten in der ersten Halbzeit wenig Torchancen verbucht werden, erwähnenswert wäre an dieser Stelle nur Seb, welcher nach einer Flanke völlig frei zum Abschluss kommt im 5 Meter Raum. Überrascht vom durchrutschen Ball, konnte er diesen allerdings nicht im Tor unterbringen.

Halbzeit.

Die 2. Halbzeit begann ähnlich, wie die 1. endete. Wobei unsere Offensivbemühungen selten sauber ausgespielt werden konnten. In der 65. min erwischte der Gegner uns dann eiskalt. Nach einer kurz ausgespielten Ecke wurde der zu frei stehende Gegenspieler im Rückraum bedient und vollendete kalt in die lange Ecke. Nun mussten die Anstrengungen auf ein eigenes Tor natürlich wesentlicher intensiviert werden. Das höhere Verteidigen wurde 10 min später bestraft, als an der Mittellinie der Ball im 1 gegen 1 verloren ging und der Gegner nun allein aufs Tor zu lief. Der sich anschließende Elfmeter entsprang aus einer Zweikampfsituation mit unserem Hüter David. Der durch den Rettungsversuch gefoulte Angreifer von Süptitz erspielte die Chance zum 2:0. Ziemlich frustriert und enttäuscht über das zweite Gegentor warfen wir in den letzten 15 Minuten des Spiels alles nach vorne. Süptitz verteidigte allerdings das eigene Tor mit sprichwörtlich Mann und Maus. So war es schwer noch viele Chancen herauszuspielen. Nichtsdestotrotz funkte in der 85. noch einmal die Hoffnung auf. Mit einer Halbfeldflanke bediente Moritz Christian, welcher im Strafraum den Ball behaupten konnte und nach einer Drehung diesen im Tor unterbrachte. Nun wollten wir natürlich mehr und wir erspielten uns 2-3 Möglichkeiten. Diese Versuche wurden jedoch mit dem Abpfiff der Partie unterbrochen. In diesem Spiel konnten wir leider nicht mehr Tore schießen, als wir bekommen haben.

 

Die 1. Mannschaft des FV Bad Düben in Vertretung von:

1 David Börner – 2 Bastian Müller – 3 Christoph Wedell – 4 Jonathan Uhle-Wettler – 5 Lukas Schulze – 6 Christian Hampel (85.Min Tor) – 7 Johannes Rücker © - 9 Luis Emilio Luna Jimenez – 11 Sebastian von Gahlen – 17 Stefan Luderer – 20 Moritz Schulze – 10 Patrick Klatte – 12 Trisztan Schattling – 13 Alejandro Huffziger; trainiert von COACH: Norbert Franke


Heide Handels GmbH & Co KGKüchen ErtelRaumgestaltung BergmannPro Deck SpanndeckenWOSZ FAN SHOP

Trainingszeiten

Dienstag

18:30 - 20:30

Horst-Stahnisch-Sportstadion

Donnerstag

18:30 - 20:30

Horst-Stahnisch-Sportstadion

Tabelle Ur-Krostitzer Nordsachsenliga

1. FSV Blau-Weiß Werm.

22

2. SV Concordia Schen.

22

3. SV Süptitz

17

4. FSV Wacker Dahlen

15

5. TSV 1862 Schildau

13

6. FSV Oschatz

13

7. SV Zwochau

11

8. SG Zschortau

10

9. FV Bad Düben

10

10. SV Roland Belgern

9

11. SV Naundorf

7

12. TSV Rackwitz

7

13. FSV Krostitz II

7

14. SV Spröda

5

Nächstes Spiel

30.10.2021 15:00

FV Bad Düben

SV Naundorf

Letztes Spiel

23.10.2021 15:00

TSV Rackwitz

0

FV Bad Düben

1

Sponsoren

Jetzt Online: 5

Heute Online: 314

Gestern Online: 348

Diesen Monat: 8391

Letzter Monat: 11512

Total: 578606